Samstag, 23. Mai 2015

Dinkelbaguette

Zutaten für 1 Stück:

250 g frisch gemahlenes Dinkelmehl
1 gestr. TL Salz
1/2 Würfel frische Hefe
200 ml warmes Wasser

Backofen auf 50°C einschalten.

Zubereitung:
Mehl in eine Schüssel geben und alle Zutaten dazu geben.
Mit einem Kochlöffel gut durchrühren, das geht zum Schluss etwas schwer. Man muss aber nicht kneten, der Teig ist sowieso zum kneten zu klebrig.

Die Arbeitsfläche gut bemehlen, den Teigkloß mit einer Teigkarte aus der Schüssel auf das Mehl gleiten lassen, Teig bemehlen und eine Rolle formen. Die Rolle ein paar Mal um sich selbst drehen und zum gehen in eine Mulde eines Baguettebleches legen. So ein Blech ist sehr hilfreich, ohne das Blech läuft der Teig beim Gehen auseinander.


Das Baguette im Backofen gehen lassen bis es gewünschte Größe erreicht hat. Dann heraus nehmen und den Backofen auf 250°C vorheizen.

Das Gitter auf die untere Schiene schieben und, sobald der Ofen die 250°C erreicht hat, das Baguette-Blech auf das Gitter Stellen. 
15 Min. backen.






Kommentare: